Gewässerunterhaltungsverband Untere Ilm (GUVI)

Kontakt

Telefon:
03644 539-120

E-Mail:
info@guv-untere-ilm.de

Postanschrift:
GUV Untere Ilm
Königstraße 10-14
99510 Apolda

Verbandsvorsitzender:
Rüdiger Eisenbrand

Geschäftsführer:
Leon Gläßer


Aktuelles

13.12.2019
Stellenausschreibung Ingenieur/Meister Gewässerunterhaltung

22.10.2019
Bestandsaufnahme/Fotodokumentation der Gewässer erfolgt durch das Ingenieurbüro Tractebel Hydroprojekt GmbH aus Weimar


Downloads

Hier gelangen Sie zum Downloadbereich für Mitglieder:

 

 

 

Informationen

Der Gewässerunterhaltungsverband Untere Ilm (GUVI) wurde am 10.09.2019 per Gesetz vom Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz gegründet. Sein Einzugsgebiet erstreckt sich von Großheringen bis München bei Bad Berka. Es umfasst ca. 160 km Gewässer zweiter Ordnung. Die Unterhaltung dieser Vorfluter geht per Gesetz ab dem 01.01.2020 auf den GUVI über. Der Verband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts (ThürGewUVG vom 28.05.2019) mit Verbandssitz im Haus der Apoldaer Wasser GmbH. Der Verband besteht aus 46 Mitgliedsgemeinden, die im Einzugsgebiet liegen. Die Apoldaer Wasser GmbH steht dem GUVI beratend zur Seite und erbringt einzelne Dienstleistungen.

 

Verbandsgebiet (zum Vergrößern auf die Karte klicken)

 

 

 

 

 

 

 

 


 Ausschreibungsinformationen

 

Stellenausschreibungen

Ingenieur / Meister Gewässerunterhaltung

 

Öffentliche Ausschreibungen

Derzeit liegen keine Informationen zu öffentlichen Ausschreibungen vor.


 

Mitgliedsgemeinden
Am Ettersberg, Apolda, Bad Berka, Bad Sulza, Blankenhain, Bucha (b. Jena), Buchfart, Döbritschen, Dornburg-Camburg, Eberstedt, Frankendorf, Grammetal, Großheringen, Großschwabhausen, Hainichen, Hammerstedt, Hetschburg, Ilmtal-Weinstraße, Jena, Kapellendorf, Kiliansroda, Kleinschwabhausen, Lehesten, Lehnstedt, Magdala, Mechelroda, Mellingen, Milda, Niedertrebra, Obertrebra, Oettern, Rannstedt, Schmiedehausen, Tonndorf, Umpferstedt, Vollersroda, Weimar, Wiegendorf, Zimmern

powered by webEdition CMS